Democrats Government Obama white house

„Die Kanzlerin muss sich keine Sorgen machen“

http://www.youtube.com/watch?v=oT-PMEFg5C8

Barack Obama hat bei den Deutschen um Verständnis für die Abhöraktionen des Geheimdienstes NSA geworben. In einem Interview des ZDF-“heute-journal“ sagte der US-Präsident, dass er mit Kanzlerin Angela Merkel in außenpolitischen Fragen zwar nicht immer einer Meinung sei, das sei aber kein Grund abzuhören. „Solange ich Präsident der Vereinigten Staaten bin, muss sich die deutsche Kanzlerin darüber keine Sorgen machen“

Wer mehr darüber erfahren will, wie das Gespräch zwischen Obama und ZDF-Mann Claus Kleber abgelaufen ist, kann sich hier ein kurzes Interview mit dem Journalisten anschauen. Kleber konnte sich dem Charme des Präsidenten wohl nicht ganz entziehen. Dieser habe eine „total glatte Haut“ und einen „Traum von einer Stimme“. Nicht zu lange träumen, Herr Kleber. Das nächste Interview mit einem Mitglied der Großen Koalition kommt bestimmt.

1 Kommentar

  1. Pingback: “Eine grandiose politische Dummheit” | AMERIKA WÄHLT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.