Fast so gut wie bei Obama // Be like Barack #1

Da sitzen ein paar voll engagierte Team Deutschland-Mitglieder schön im Tiergarten und sinnieren darüber, was für einen Knaller man den noch unter das deutsche Wahlvolk bringen kann. Heureka! Dieser Obama! Der hat doch auch was mit Musik und so gemacht – und das war doch echt voll erfolgreich:

Die hatten doch Scarlett Johansson und so ein paar völlig unbekannte Menschen – und das Video war trotzdem voll der Hit. Wir nehmen einfach Leslie Mandoki – den kennt die ganze Welt. Den er arbeitet ja schließlich mit Phil Collins und Lionel Richie, ist also grade total angesagt, vor allem im Internetz. Und Thriller hat der doch auch produziert, oder?

Und Power wie wir hat der auch, wie der die Faust ballen kann. Ist ja auch kein Wunder: Er vereint Wolle Petry, Dragoslav Stepanovic, Dschingis Khan und Obelix in ein und derselben Person. Hat also quasi Quadruple Power. Total abgefahren. Man gebe ihm ein Ministeramt. Die Sänger sind auch voll cool, treffen beim ersten Take gleich jeden Ton. Damit könnten wir auch die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Songcontest gewinnen. Und für alle Fans von Pur und der Münchener Freiheit ist das Lied der Hochgenuss.

Mal ehrlich, so etwas Peinliches hab ich selten gesehen. Wie kann das CDU-intern eigentlich durchgehen? Nicht wenige CDU-Sympathisanten werder hier vor Scham im Boden versinken. Oder zielen sie damit tatsächlich nur auf Schunkelhallen ab, die sich beim Anblick von Florian Silbereisen reflexartig auf die Schenkel klopfen? Der Text ist fast schon grandios schlecht und unübertrefflich nichtssagend. Leere Wortwolken – so wie man es auch öfter mal in Parteiprogrammen liest. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich vermuten, dass es sich hier um eine gelungene Guerillaaktion des politischen Gegners handelt. Diese Steilvorlage muss einfach aufgegriffen werde…

Toll finde ich auch, dass sich das Team Deutschland explizit Remixe von dem Lied wünscht. Fragt doch mal bei Oli P. an – der kann bestimmt noch ein paar tolle Reime beisteuern. Word up!