Obama und Puck die Stubenfliege

The Daily Show With Jon Stewart Mon – Thurs 11p / 10c
Obama Kills a Fly
thedailyshow.com
Daily Show
Full Episodes
Political Humor Jason Jones in Iran

Wer es noch nicht gesehen hat. US-Präsidenten scheinen aber generell über großartige Reflexe zu verfügen (sind sie vielleicht doch alle Cyborgs?). Dies war wohl die erstaunlichste Leistung von George W. Bush während seiner Präsidentschaft:

Und die US Army hat Pokémon erfunden…

Da fährt man nachmittags durch Eppendorf und denkt, nach Berlusconi kann jetzt eigentlich nichts abstruseres mehr kommen… Zack! Die Büso ruft sich wieder ins Gedächtnis zurück. Zur Erinnerung, das war die lustige Partei mit dieser grandiosen Wahlwerbung:

Nun standen sie am Dienstag mit putzigen selbstgemalten Plakaten vor dem Universitätsklinikum Eppendorf, auf denen sie proklamierten, dass Obama zwar kein Bush sei (das stimmt sogar!), aber seine Gesundheitspolitik, die sei ja nun mal Sterbehilfe. Oha! Nun, von einer Partei, deren Vorsitzende Helga Zepp-LaRouche auch schon dahintergekommen ist, dass Pokémon und Nintendo eigentlich von der US Army für das militärische Training ersonnen wurden (das wird die Japaner gar nicht freuen), und die eine Transrapidstrecke über die alte Seidenstraße und Traktoren für Afrika als Patentrezepte wider der Wirtschaftskrise halten, sollte man solche Meinungen eigentlich ungeprüft übernehmen können. Und in der Hinterhand haben sie ja auch noch den Ehemann der Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidaten, Lyndon H. LaRouche, vor dem die Mächtigen und die Oligarchen zittern, in der Hinterhand, dem Mann, der einzig und allein über die intellektuellen Fähigkeiten verfügt, das Amt des US-Präsidenten auszuüben.

Eine weitere Diskussion ist unnötig, es kann nur eine Wahl geben: Nieder mit Obamas Gesundheitspolitik! Wir brauchen das Stabilitätsgesetz von 1967! Am besten weltweit – dann wird alles gut.